Frag doch mal.... Die Märchenerzählerin Pascale Hoffmann, 4. September 2022

Einen wunderbaren Märchenmorgen fand am Sonntag, 4. September in der Bibliothek statt. Die Märchenerzählerin Pascale Hoffmann erzählte ein spannendes Märchen, umrahmt mit zauberhafter Musik und Dekoration. Zudem berichtete sie, wie man zum aussergewöhnlichen Beruf der Märchenerzählerin kommt.

Herzlichen Dank an Pascale Hoffmann, den kleinen und grossen Gästen und dem Gönnerverein für die Unterstützung.


Dienstag, 10.5. „Clevere Detektive“ in der Bibliothek

Am Dienstag, 10. Mai 2022 trafen sich junge Spürnasen zu einem spannenden Abend in der Bibliothek. Es mussten versteckte, mit einem Buchstaben versehene Bücher gefunden werden und diese zu einem Code zusammengesetzt werden. Danach gab es ein Bücherdomino und es galt, knifflige Rätsel zu lösen.
Nach einem feinen Imbiss gab es für die Meisterdetektive einen persönlichen Detektiv-Ausweis und dann war noch Krimi-Zeit angesagt mit einem spannenden "Drei-???"- Fall.

 

Es war ein spannender und gelungener Abend. Wir danken allen Kindern fürs Mitmachen. Es hat auch uns grossen Spass gemacht.
Ursina, Rebecca und Carlo

 

(Diese Veranstaltung ist ein Leseförderungsprojekt und wird vom Gönnerverein der Bibliothek Therwil unterstützt.)


BiblioWeekend 2022: Besuch der Sternwarte und Übernachtung in der Bibliothek

23 Mädchen und Jungs verbrachten einen tollen Abend und eine kurze Nacht in der Bibliothek!
Begleitet von Marietta, Nelly und Theo ging es zuerst mit dem ÖV zur Sternwarte Binningen. Dank der sternenklaren Nacht konnte man super die Sternbilder betrachten. Die zwei freiwilligen Helfer der Sternwarte zeigten uns im Speziellen die Sternbilder Orion, Löwe und Zwillinge. Ein grosses Danke für die interessante Führung!

Nach einer kleinen Verstärkung in der Bibliothek wurden schöne, glitzernde Sternbilder-Kunstwerke gebastelt. Es war bereits nach Mitternacht, bis dann der Schlafplatz ausgesucht und gemütlich eingerichtet wurde. Für eine Weile ging dann richtig die Post ab, bevor es dann langsam doch ruhiger wurde... Um 2 Uhr (bzw. durch die Zeitumstellung 3 Uhr!) war dann definitiv Lichter löschen angesagt.
Am nächsten Morgen gab es dann ein gemütliches Frühstück mit feinem, selbstgebackenen Zopf von Uschi - Danke!

Wir bedanken uns herzlich beim Gönnerverein, der diesen Anlass finanziell und personell unterstützt hat.

Vielen Dank an alle Kinder, die mitgemacht haben und den Eltern für das Vertrauen. Es war eine tolle Nacht!